Menü
Juni
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17

#2gether4more – das Projekt des DPJW zum 25-jährigen Jubiläum

2016 ist ein ganz besonderes Jahr für das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) denn wir feiern unser 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass laden wir alle Jugendlichen und Organisatoren von dzień.de | der-tag.pl dazu ein, vom 1. bis 17. Juni 2016 an der Jubiläumskampagne #2gether4more teilzunehmen.

Deutsche über Polen, Polen über Deutschland

Die Kampagne besteht aus Einzelaktionen, die Jugendliche gemeinsam mit der Bevölkerung vor Ort durchführen. Diese Aktionen sollen zum aktiven Kontakt mit dem Nachbarland  anregen und zugleich der Bevölkerung vor Ort zu Gute kommen. 

Die Jugendlichen können Fotos und Videos von der Aktion in sozialen Netzwerken (Twitter, Instagram) teilen und dabei den Hashtag #2gether4more verwenden. Dieser Hashtag hilft uns, alle Fotos und Videos zu den vielen Aktionen auf einer gemeinsamen Webseite zu präsentieren, um alle Aktionen in Deutschland und Polen zusammenzubringen.

Was ist zu tun?

Während des Projekts sollen sich die Jugendlichen überlegen, wie sie Polen interessant präsentieren können und was sie zusammen mit der Bevölkerung vor Ort für machen können, um ihre Umgebung positiv zu verändern oder zu bereichern.

  • Wie wollen sie sich für die Menschen vor Ort engagieren?
  • Wie möchten sie die Einwohnerinnen und Einwohner in das Projekt einbinden?
  • Wie können sie positive Eindrücke hinterlassen?

Die Jugendlichen wählen ein Thema und überlegen sich dann ein Format. Das kann eine Fahrradtour auf den Spuren deutsch-polnischer Geschichte für ältere Menschen, ein Picknick

mit polnischen Spezialitäten oder öffentliche Vorstellungen mit polnischen Kinofilmen sein. Der Kreativität der Teilnehmenden sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Anmeldungen

Anmeldungen nehmen wir bis zum 8. Mai 2016 an. Bitte füllen Sie das Anmeldeformular online aus.

Angemeldete Aktionen können vom DPJW Requisiten und kleine Geschenke erhalten. Um zu betonen, dass es unsere gemeinsame Aktion ist, bitten wir diese auf den Filmen und Fotos zu zeigen. 

Weitere Informationen finden sich im Flyer (rechts zum Download).

Seite drucken