Juni
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17

Projekt Europa macht Schule: Wir suchen Polen in Berlin

"Wir suchen Polen in Berlin" - Projekt im Rahmen des vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) koordinierten Programms „Europa Macht Schule".

 

Die Veranstalter möchten Jugendlichen polnische Kultur näher bringen und sie anregen, mehr über das Nachbarland Deutschlands in Erfahrung zu bringen.

 

An dem Projekt nehmen Schülerinnen und Schüler der Kopernikus-Oberschule Berlin-Steglitz, die Lehrerin Beate Maedebach sowie Natalia Banasik, Studentin der Freien Universität Berlin und Initiatorin des Projekts, teil.

Film über Polen in Berlin

Ein gemeinsam gedrehter Film zeigt u.a. Interviews der Jugendlichen mit in Berlin lebenden Personen. Beteiligt waren u.a. Vertreter des Polnischen Fremdenverkehrsamts (POT), des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW), eine Mitarbeiterin eines polnischen Spezialitätengeschäfts in Steglitz sowie Schülerinnen und Schüler polnischer Herkunft.

Auch ein Besuch beim Radiosender Funkhaus Europa, der täglich ab 22.00 Uhr eine Sendung in polnischer Sprache ausstrahlt, stand auf dem Programm.

 

Ein wichtiges Element stellt das von den Jugendlichen erstellte Projektergebnis dar. Sie waren es, die nach den Workshops zu Interviewführung und Fragestellung sowie Unterrichtseinheiten zu polnischer Landeskunde, die Interviewfragen formulierten und in Berlin lebende Polen als Interviepartner ausfindig machten. Auch wurden sie ermuntert, weitere Informationen über Polen zu sammeln.

Abschulssveranstaltung im Berliner Rathaus

Am 11. Mai 2012 findet die Abschlussveranstaltung des Programms „Europa macht Schule" statt. Im Berliner Rathaus stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der unterschiedlichen Projekte ihre Arbeitsergebnisse vor. Der Veranstaltung werden u.a. Klaus Wowereit (Regierender Bürgermeister von Berlin), Michael Georg Link (Staatsminister im Auswärtigen Amt), Matthias Petschke (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland) sowie Sandra Scheeres (Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft) beiwohnen.

Programm der Abschlussveranstaltung

12:00 Uhr: Europäischer Markt. Begrüßung der Gäste und Auszeichnung des schönsten Stands

 

12:15 Uhr: Präsentation ausgewählter Projekte

 

14:00 Uhr: Urkundenübergabe und Ende des Programms

 

15:00 Uhr: Imbiss und Networking

Seite drucken