Juni
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17

Grenzüberschreitendes freiwilliges Engagement im Blick

An unserem Jubiläumsprojekt dzień.de|der-tag.pl beteiligte sich auch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Am 16. Juni sprachen Jugendliche aus Polen und Deutschland im Familienministerium mit Staatssekretär Josef Hecken über freiwilliges Engagement.

 

DPJW-Geschäftsführer Stephan Erb moderierte die Diskussion zwischen Staatssekretär Hecken und den Jugendliche. Vor allem über Chancen und Herausforderungen des grenzüberschreitenden freiwilligen Engagements diskutierten die Teilnehmer.

 

"Wenn junge Menschen sich in anderen Ländern engagieren, ist das ein Stück Völkerverständigung", sagte Josef Hecken. "Die Jugendlichen tragen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement im jeweiligen Nachbarland dazu bei, die Freundschaft zwischen Deutschland und Polen zu vertiefen. Ich kenne niemanden, der dabei nicht zugleich auch selbst für seinen persönlichen Lebensweg dazu gewinnt".

 

Nach einer angeregten Diskussion stärkten sich die Gäste an einem Buffet mit polnischen Gerichten.

 

Mehrere Informationen finden Sie unter www.bmfsfj.de.

Seite drucken