Juni
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17

17.06.2013, Frankfurt (Oder): Polnischer Tag im Karl-Liebknecht-Gymnasium

Trotz der geografischen Nähe zu Polen, wissen wir immer noch wenig über unseren Nachbarn. Mit dem „Polnischen Tag" möchten wir

     

  • einen Blick auf Polen und
  • seine Geschichte,
  • Geografie und
  • Kultur werfen,
  • Sympathie für das Nachbarland wecken und
  • junge Menschen neugierig darauf machen.
  •  

Im Programm

Für den 17. Juni 2013 sind Workshops zur gegenseitigen Wahrnehmung von Polen und Deutschen in Geschichte und Gegenwart geplant, und es besteht die Möglichkeit, tänzerisch und spielerisch Deutsch zu lernen. Wir beschäftigen uns mit dem Thema „Grenze" - dem Begriff, den Herausforderungen und den europäischen Grenzen. Und wir blicken in die Zukunft von Frankfurt und Słubice im Jahr 2050.
Grenzen überwindend begeben wir uns mit offenen Augen und Ohren auf einen Ausflug in die Stadt.

 

Am „Polnischen Tag" nehmen alle Schülerinnen und Schüler der 8. und 11. Jahrgangsstufen teil.

 

Seite drucken